Rosie Perks

Rosie liebte es schon immer zu tanzen und tanzte zum ersten Mal 1989 mit Susannah und Ya’Acov. Sie begann sich mit Movement Medicine zu beschäftigen seit sie ihre Schule gegründet haben. Sie ist eine voll qualifizierte Movement Medicine Lehrerin und hat 15 Jahre Unterrichtserfahrung, darunter 9 Jahre im Unterrichten von Bewegung.

Rosie hat auch das Fortgeschrittenen-Training der School of Movement Medicine absolviert, das Arbeiten mit dem Herzen und den SEER Prozess (Systemische essentielle Energie Rückholung). Sie ist nun in Ausbildung zum Prozessarbeit- Anleiter für Führungspersönlichkeiten mit Arlene und Jean-Claude Audergon bei CFOR, der Kraft für Wandlung.

Rosie ist auch eine Mutter, eine Ehefrau und eine Graphikdesignerin. Sie liebt die Erde zutiefst und alle ihre Wesen, die sie bewohnen. Am glücklichsten ist sie wenn sie mit ihren Hunden läuft oder mit ihren Katzen kuschelt – oder tanzt! Sie wuchs in den South Hams von Devon (UK) auf und findet, dass dieses Land, die Flüsse und das Meer hier eine der tiefsten Ressourcen für ihre Arbeit als Movement Medicine Lehrerin ist.

Rosies Unterrichten steht im Zeichen ihrer langen und tiefen Beziehung zum Tanz, ihrem Verständnis für unsere geteilte Menschlichkeit, ihre starke Liebe zur Erde und all ihrer Bewohner.
Sie bietet einen Raum, in dem es sicher ist zu landen und zu erforschen, ohne Wertung und professionell gehalten, ihre Führung ist sowohl sanft wie auch klar.

„Rosie bietet einen sicheren Raum der Erlaubnis, die Erlaubnis zu sein, zu erforschen, wo alles willkommen ist. Dies hat es mir ermöglicht an Orte zu gehen, wo ich normalerweise nicht hingehe und Risiken einzugehen, die ich sonst nicht eingehe.“

Jasper Drent, Niederlande