Christian de Sousa

Christian ist zutiefst von der  Kraft und Feinheit von Movement Medicine als Werkzeug für verkörpertes Heilen, Sein und Träumen fasziniert.

Die Veränderungen, die durch Movement Medicine geschehen, die er selbst erlebt hat und in anderen beobachtet hat, sind lebensverändernd. Für Christian hat der Weg viele Fäden, der Tanz ist der Webende. Christian unterrichtete seit 7 Jahren Bewegung, meist 5 Rhythmen, bevor er sich von Susannah und Ya’Acov ausbilden ließ. Er ist Fakultätslehrer an der School of Movement Medicine.

Christian bringt seine Erfahrungen aus Schamanismus, Taoismus, Sufismus und seine Fähigkeiten als Dj, Vater und Künstler mit in sein Unterrichten ein.

Seine Webseite findest du hier.